• Sprache
  • Zákupy
  • Zákupy
  • Zákupy
Euroregion Neisse-Nisa-Nysa Logo

Zákupy

Schloss ZákupyDer Bau des imposanten Renaissanceschlosses, dessen ursprüngliche Gebäude trotz späterer Umbauarbeiten bis heute erhalten blieben, wurde 1541 von Zdislav Berka von Dauba begonnen.

Anfang des 19. Jh. ging das Gut in die Hände der Toskaner Nebenlinie der Familie von Habsburg über. Nach der Niederlage Napoleons I. wurden das Schloss und der Titel – Herzog von Reichstadt – seinem Sohn „Orlik“ verliehen.

Im Jahre 1847 wurde das Schloss Privateigentum des österreichischen Kaisers Ferdinand V., der nach seiner Abdankung das Schloss Zákupy zum Sommersitz erwählte. Aus dieser Zeit stammt die letzte Umgestaltung im zweiten Stockwerk.

Zweifellos gehören zu den Sehenswürdigkeiten im Inneren des Schlosses die Rokokodecken, gemalt von Josef Navratil sowie die nach seinem Rat ausgewählten Zimmereinrichtungen, darunter herrliche Mahagoni- und Nussbaumholzmöbel.

Das Schloss ist den Besuchern zugänglich. Mehr Informationen...

 
  • Tel. Deutschland: +49 3583 57500
  • Tel. Tschechien: +420 485 340991
  • Tel. Polen: +48 757676470