• Sprache
  • Bildungsportal
  • Školský informační portál
  • Szkolny Portal Informacyjny
Euroregion Neisse-Nisa-Nysa Logo

Bildungsportal

Hier finden Sie das dreisprachige Bildungsportal der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa, dessen Ziel es ist, Ihnen die vielfältige grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Kindergärten, Grund- und Mittelschulen, sowie Gymnasien auf unserem Gebiet vorzustellen und gleichzeitig zur Informationsdatenbank sowie Plattform für den Austausch von Ihren Erfahrungen, Meinungen und Anregungen zu werden.

zum Bildungsportal

Das Projekt Bildungsportal der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa wird gefördert aus dem Kleinprojektefonds INTERREG IIIA durch die Euroregion Nisa und kofinanziert aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung.

Dokumente

Pressemitteilung

Lesen Sie die Pressemitteilung vom 10.11.2006 der PONTES-Agentur:

Die Euroregion Neisse-Nisa-Nysa präsentiert die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen auf ihrem Gebiet

Liberec/Zittau/Ostritz: Die Euroregionale Expertengruppe (EUREX) Bildung der Euroregion Neisse hat gestern in Liberec im Rahmen der Bildungsmesse NISA SCHKOLA ihr erstes sichtbares Arbeitsergebnis präsentiert – das neue Bildungsinformationsportal der Euroregion Neiße-Nisa-Nysa www.neisse-nisa-nysa.info.

Ziel des dreisprachigen Internetportals ist es, die vielfältige grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Kindertageseinrichtungen und Schulen auf dem Gebiet der Euroregion darzustellen und ebenso neue Partnerschaften und Projekte zu initiieren. Das Portal bietet grafische Darstellungen der Bildungssysteme auf der sächsischen, tschechischen und polnischen Seite, eine Datenbank der zusammenarbeitenden und eine Zusammenarbeit suchenden Bildungseinrichtungen, weiterhin ein Modul zu grenzüberschreitenden Bildungsveranstaltungen, eine Übersicht über interessante grenzüberschreitende Bildungsprojekte, Informationen zu europäischen und nationalen Förderprogrammen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Links auf interessante Bildungswebsites.

Diejenigen Bildungseinrichtungen, die sich auf dem Portal präsentieren oder mit seiner Hilfe Partner suchen möchten, können sich mit einem Registrierungsformular anmelden, auf dessen Grundlage sie vom Verwalter des Portals ihre Zugangsdaten erhalten. Diese ermöglichen ihnen den Zugang in einige Module und die Aktualisierung der eigenen Daten. Außerdem gibt es in jedem der drei Nachbarländer Ansprechpartner für die Weiterentwicklung des Portals.

Das Bildungsportal, das in enger Zusammenarbeit der Geschäftsstellen der Euroregion in Liberec und Zittau, der PONTES-Agentur mit dem Sitz in Ostritz-St.Marienthal, dem Niederschlesischen Zentrum für die PädagogInnenausbildung in Jelenia Góra und dem Ressort für Bildung, Jugend und Sport der Bezirksbehörde in Liberec umgesetzt wurde, entstand im Rahmen eines INTERREG IIIA -Kleinprojektes und wurde durch die Euroregion Neisse gefördert und aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung kofinanziert.

Dr. Regina Gellrich, PONTES-Projektleiterin

Kontakt:

"PONTES-Lernen in und für Europa" www.pontes-pontes.de
PONTES-Agentur
c/o Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
St. Marienthal 10
02899 Ostritz

Tel.: 035823 – 77 252
E-Mail: ibz-pontes@t-online.de

 
  • Tel. Deutschland: +49 3583 57500
  • Tel. Tschechien: +420 485 340991
  • Tel. Polen: +48 757676470